Was vermarkten ambulante Pflegedienste auf ihrer Website?

Immer mehr Kunden informieren sich im Internet über Dienstleistungen und Angebote. Der Flyer wird zunehmend durch die Homepage ersetzt und ergänzt. Eine Analyse von 6.153 Webseiten zeigt, welche Schwerpunkte Pflegedienste in der Online-Vermarktung setzen.

Die Redaktion von pm pflegemarkt.com hat die Webseiten von 6.153 ambulanten Pflegediensten in Deutschland auf interessante Schlüsselwörter untersucht und ausgewertet. Dabei wurden alle Texte, die die Webseiten enthielten, auf Begriffe wie „Demenz“, „Hausnotruf“, „Betreutes Wohnen“ und „Tagespflege“ hin analysiert.

pflegedienste-keywordanalyse

Das Diagramm zeigt die Anzahl der Pflegedienst-Webseiten, die das jeweilige Keyword ein- oder mehrfach auf der Webseite führen. Als Beispiel: 3.570 der 6.153 untersuchten Webseiten von Pflegediensten enthielten das Wort „Hausnotruf“. Des Weiteren wurde festgestellt, dass mittlerweile 1.188 Pflegedienste Google Analytics zur Auswertungen ihrer Besucherstatistik verwenden. Dies zeigt unter anderem, dass sich Pflegedienste stärker mit Ihrer eigenen Website auseinandersetzen und die Bedeutung der Website für die Kunden- und Mitarbeitergewinnung gestiegen ist.

Magazin

16.76€ pro Ausgabe | zzgl. 19% USt.
    • Analysen, Statistiken und Marktdaten
    • Hauptaugenmerk auf teil-, stationäre, und ambulante Pflegeunternehmen
    • Berichte über nachgelagerte Branchen
    • Als hochwertige Printausgabe