Warum Facebook doch für die Mitarbeitergewinnung funktioniert Teil 2

Was könnte also den einen von dem anderen Arbeitgeber im Außenauftritt unterscheiden?

Das Stichwort ist Mitarbeiterbindung. Viele Pflegedienste arbeiten akribisch an unterschiedlichsten Varianten, Mitarbeiter mit monetären und immateriellen Anreizen an das Unternehmen zu binden. Mit internen Veranstaltungen, wie gesundes Arbeiten, Yoga-Kursen (Hauskrankenpflege und Ergotherapie Julia Rzegotta GmbH)  in der Mittagspause und Firmenfesten soll das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt werden. In der Vergangenheit wurden hier oft Berichte in lokalen Medien genutzt, um diese Veranstaltungen zu verbreiten und positive Meinungen in der Außenwahrnehmung zu erzeugen.

Das neue Medium, um die Außenwahrnehmung günstig und gezielt zu gestalten, ist Facebook. Der ambulante Pflegedienst Sina Werner stellt Bilder, Videos und Berichte auf der eigenen Facebook-Seite ein und die Mitarbeiter erfreuen sich, teilen und „liken“ diese Inhalte. An dieser Stelle setzt der erwähnte soziale Effekt ein.

Wer sieht diese Inhalte?

Genau die zuvor beschriebenen Freunde und Bekannte aus der Schule, die auch in einem Pflegedienst arbeiten und teilweise begeistert sind von den Aktionen. Der ambulante Pflegedienst Sina Werner konnte so mit einfachen Mitteln Initiativ-Bewerbungen generieren und zog sich so den Unmut einer ganzen Region auf sich.

Ein Nachbarpflegedienst versucht seit geraumer Zeit seine Aktivitäten in Facebook ebenfalls zu erhöhen, doch schafft es nicht mit ebenso interessanten Inhalten die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.
Es sind im Grunde alte Weisheiten, die hier zum Tragen kommen. Tue Gutes und rede darüber. Wenn Sie selbst Veranstaltungen, Firmenjubiläen oder Geburtstage in der Firma ausrichten, fotografieren Sie, drehen Sie kleine Videos und schreiben Sie kleine Berichte darüber. Diese Inhalte können Gold wert sein, denn Sie können sie nicht nachträglich erstellen.

Wie erstelle ich Inhalte für Facebook und was interessiert die potentiellen Mitarbeiter?

Die Qualität heutiger Smartphones und Digitalkameras ist für die Präsentation im Internet ausreichend und Sie werden überrascht sein, was ein/e heutige/r Auszubildende/r mit diesen Inhalten mittels ein Computers alles anstellen kann. Im Internet gibt es eine Reihe von kostenlosen Programmen, mit Hilfe deren Bilder und Videos bearbeitet werden können. Hinweis: Vermeiden Sie die Verwendung von fremden Bildern, die Sie im Internet erhalten. Das deutsche Urheberrecht ist streng und ohne Lizenz oder Genehmigung dürfen Sie kein Bild verwenden. Der ambulante Pflegedienst Sina Werner hat sich für das Sommerfest etwas Besonderes einfallen lassen und eine Modenschau mit den Mitarbeitern organisiert.

Ein Teil der Damen aus der Belegschaft präsentierte Outfits eines lokalen Modehauses, während der Rest mit alkoholischen Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten versorgt, amüsiert zusehen konnte. Diese Bilder sind aus Marketingsicht hervorragend, da Sie das Interesse der gesamten Familie und Freunde wecken. Wenn Mama im roten Kleid über den Laufsteg läuft, interessiert dies alle Bekannten. Versetzen Sie sich in die Lage der Bewerber und Mitarbeiter. Arbeiten kann ich überall und das Geld ist in der Regel sehr ähnlich, wo kümmert sich jemand um uns und wo, kann arbeiten auch Spaß machen?

Ich selbst kenne viele Pflegedienste, die ein ausgezeichnetes Betriebsklima haben und wo viel für die Stimmung innerhalb des Teams getan wird. Doch leider kann niemand, der nicht dort war, davon etwas mitbekommen. Der ambulante Pflegedienst Sina Werner hat bis dato 4 Standorte in Blankenburg, Wernigerode, Bad Harzburg und Thale aufgebaut und verfügt über mehr als 45 Mitarbeiter.



Rohdaten als Excel-Liste erwerben!
Sie können die Rohdaten dieser Analyse im Excel Format bei der Redaktion der pm pflegemarkt.com GmbH erwerben. Richten Sie Ihre Anfrage direkt an unser Redaktionsbüro unter info@pflegemarkt.com oder telefonisch an die 040 / 637 961 93.