Pflegedienste setzen zunehmend auf digitale Kommunikation und Online-Marketing

Mittlerweile verfügen 74 Prozent aller Pflegedienste über eine eigene Homepage und ca. 6 Prozent der Pflegedienste beschäftigen sich mit Facebook. Immer mehr Pflegedienste verwenden zudem E-Mails in der Kommunikation mit Kunden, Angehörigen und Partnern.

 

Verteilung Homepages bei ambulanten Pflegediensten

Eine Auswertung von pflegedatenbank.com ergab, dass 10.148 Pflegedienste eine eigene Homepage für die Ansprache von Kunden, Mitarbeitern und Partner verwenden. Zudem nutzen bereits 1.185 Pflegedienste (9 Prozent) ein Auswertungstool für Statistiken ihrer Website , um Erfolge im Marketing um Kunden und Mitarbeiter zu messen.

E-Mailadressen von Pflegediensten

Eine Auswertung von 12.400 E-Mail Adressen hat ergeben, dass 71 Prozent der Pflegedienste auf eine eigene Domain setzen, die den eigenen Namen und Begriffe wie Pflege oder Pflegedienst enthalten, wie beispielsweise www.ritter-pflege.de.

Nur noch 29 Prozent der Pflegedienste verwenden bei der digitalen Kommunikation Anbieter wie t-online oder web.de. Mit 13 Prozent ist t-online Spitzenreiter unter den verwendeten Anbietern mit 1.582 E-Mailadressen, gefolgt von web.de, welchen noch 714 Pflegedienste als Anbieter nutzen.

uebersicht-domainanbieter-ambulante-pflegedienste

Insgesamt lehnen 10 Prozent der Pflegedienste die Verwendung von digitaler Kommunikation ab und verwenden keine E-Mail-Adressen, bzw. erschweren Ihren Kunden, Bewerbern und Partnern die Auffindbarkeit, da Sie keine Website oder E-Mail-Adresse angeben.

 

Die Verknüpfung der Website mit Facebook und die Erstellung eines eigenen Profils bei Facebook wurde von 817 Pflegediensten durchgeführt, was im Verhältnis zum Vorjahr nur einen leichten Aufwärtstrend zeigt.


Liste der 50 größten Pflegedienstbetreiber

245€ einmalig | zzgl. USt.
    • Unternehmensprofile mit Namen und Kontaktdaten im Excel-Format
    • Anzahl der Standorte und Pflegeplätze
    • DSGVO konforme Detailinformationen
    • Aktuelle Betreiberwechsel bereits berücksichtigt