Veränderungsradar September 2016

Der Pflegemarkt ist im stetigen Wandel. Diesen Prozess soll der Veränderungsradar abbilden. Hierfür werden von mehr als 30.000 Betrieben die Daten monatlich validiert und auf Veränderungen überprüft.Hierzu zählen Sitzverlegungen, Patientenwachstum, Belegungsveränderungen, Änderungen von Kontaktdaten, Eigentümerwechsel sowie die Erweiterung von Serviceleistungen. Diese Daten dienen zur Markt- und Konkurrenzanalyse und ermöglichen eine regelmäßige Aktualisierung eigener Adressbestände.

Die vollständigen Daten sind gegen eine mtl. Pauschale erhältlich.
 

Auszug der Veränderungen im September 2016

Insgesamt wurden 2.677 Änderungen registriert. Hiervon alleine 309 Änderungen von E-Mail-Adressen,  372 Änderungen von Telefonnummern und 76 Adressänderungen.


Im September 2016 wurden folgende Pflegedienste als schnellwachsende Unternehmen eingestuft.

  • Sozialstation der Volkssolidarität Blankenfelde, Blankenfelde-Mahlow
  • Sozialstation Südl. Breisgau e. V., Bad Krozingen
  • Sozialstation Hegau-West St. Martin e. V., Gottmadingen
  • Kirchl. Sozialstation Dreisamtal e. V., Kirchzarten
  • „Die Pflege“ ambulanter Pflegedienst GmbH, Moers
  • Diakoniegesellschaft Waldeck-Frankenberg mbH, Korbach
  • Ökumenische Diakoniestation Lampertheim, Lampertheim
  • Mobiler Pflegedienst Thüringer Pforte GbR, Heldrungen
  • Arbeiter-Samariter-Bund Thale/Quedlinburg e. V., Thale
  • Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik mbH, Rostock

* Diese Unternehmen sind im Vgl. zum Vorjahr um mehr als 100 Patienten gewachsen.

Im September 2016 sind insgesamt 12 stationäre Einrichtungen mit negativer Pflegeplatztwicklung notiert worden.

  • Pflegeeinrichtung Treptow-Johannisthal, Berlin
  • Eben-Eser e. V., Moormerland
  • Seniorenheim Haus im Warndt GmbH & Co. KG, Großrosseln
  • Seniorenresidenz Lichtblick, Wathlingen
  • Seniorenpflegeheim Hagenhof, Haldensleben
  • Bürgerspital Seniorenzentrum der gemein.Bürgerspital-GmbH, Amberg

* Diese Unternehmen sind im Vgl. zum Vorjahr mindestens um einen Platz geschrumpft.

Im August 2016 sind insgesamt 7 stationäre Einrichtungen mit positiver Pflegeplatztwicklung notiert worden.

  • Caritas Seniorenzentrum Haus Simeon, Sögel
  • Senioren-Zentrum Böttcherkamp in Hamburg Lurup, Hamburg
  • Alten- und Pflegeheim Haus Elvira, Butzbach
  • Seniorenzentrum Offenbach gGmbH, Offenbach
  • Seniorenzentrum Wolfhagen gGmbH, Wolfhagen
  • Alten- und Pflegeheim Haus Tannenhof, Nidda

* Diese Unternehmen sind im Vgl. zum Vorjahr mindestens um einen Platz gewachsen.


Alle Änderungen im stationären oder ambulanten Pflegemarkt
  sind  in einer Übersicht monatlich per E-Mail erhältlich. >> Anfrage


Veränderungsradar

50€ mtl. je Zielgruppe
    • Alle relevanten Veränderungen im Excel-Format
    • Neue Adressen, Kontaktdaten & Ansprechpartner farblich markiert
    • Buchbar für die Segmente Pflegedienste, Pflegeheime & Tagespflege
    • Mit erweiterter Aufbereitung möglich