KIAG Grundbesitz GmbH baut Seniorenwohn- und Pflegezentren in Albstadt und Pfullendorf

Die KIAG Grundbesitz GmbH baut Seniorenwohn- und Pflegezentren in Albstadt und Pfullendorf – insgesamt sollen 90 stationäre Pflegeplätze entstehen.

Pfullendorf

Auf dem Grundstück am Roten Bühl entsteht ein Wohn- und Pflegezentrum mit vielfältigem Angebot, ein „Zuhause“ für Senioren, ganz gleich welche Hilfs- und Unterstützungsleistungen benötigt werden.
Eine moderne stationäre Pflegeeinrichtung mit drei Wohngemeinschaften á 15 Bewohnern sowie 10 heimgebunden ambulant betreute Pflegeapartments werden durch einen erfahrenen Betreiber in der Altenpflege langfristig angemietet.
Zudem umfasst das Gebäude 31 – von der Pflegeeinrichtung unabhängige – seniorengerechte barrierefreie Wohnungen, die durch einen ambulanten Betreuungsdienstleister betreut werden.
Die Entwurfsplanung erfolgte in Zusammenarbeit mit den Architekten LS Immoplan und dem Architekturbüro Thomas Löffelholz. Baubeginn ist für das erste Quartal 2018 geplant.
In dem Gesamtkomplex werden rund 24.000 m³ umbauter Raum sowie rund 7.500 m² Bruttogrundfläche realisiert, das Investitionsvolumen liegt bei 17,5 Mio. Euro.

Albstadt

Auch für das neue Seniorenwohn- und Pflegezentrum in Albstadt wurde ein vielseitiges Nutzungskonzept erarbeitet. Auf knapp 3.400 m² Nutzfläche wird eine stationäre Pflegeeinrichtung mit 45 Pflegeplätzen in 3 modernen Hausgemeinschaften entstehen. Sieben heimgebundene ambulante Pflegeapartments werden im Dachgeschoss das Angebot ergänzen.
Darüber hinaus werden weitere 16 barrierefreie Wohnungen mit insgesamt ca. 800 m² Wohnfläche realisiert, dessen Bewohner durch einen ambulanten Betreuungsdienstleister versorgt werden.
Nachdem bei Sondierungsgrabungen auf ein archäologisch wertvolles Bodendenkmal gefunden wurde, finden in Albstadt derzeit vorbereitende Maßnahmen zu Rettungsgrabungen statt, die für das 1. Quartal 2018 geplant sind. Baubeginn ist voraussichtlich Mitte 2018.