Dorea übernimmt weiteres Pflegeheim in Bayern

Laut Informationen von „property magazine“ erhielt die Dorea Gruppe den Zuschlag für die Übernahme des bisher familiengeführten Seniorenparks Siebenstern. Mit dieser Übernahme stellten die ehemaligen Betreiber die Nachfolge ihres Hauses in der Region Oberfanken sicher. Insgesamt bietet das 2003 modernisierte Heim Platz für 147 Betten, in 39 Einzel- und 54 Doppelzimmer. Zudem wird auch noch Betreutes Wohnen für 36 Senioren angeboten – insgesamt kümmern sich 104 Mitarbeiter um die Pflegebedürftigen.

Die aktuelle Verteilung des Dorea Portfolios - Besonders viele Pflegeheime hat das Unternehmen in Niedersachsen.

Der Seniorenpark ging aus dem ursprünglich 1983 gegründeten Pflegeheim Arzberg hervor und investierte seit seiner Eröffnung 1991 in weitere Pflegeplätze, Miet- und Penthouse Wohnungen sowie ein Schwimmbad.

Mit der Übernahme verstärkt die Dorea ihre Präsenz in Bayern weiterhin und setzt den aktuellen Wachstumskurs unbeirrt weiter fort. Der Ausbau der eigenen Präsenz in Bayern schließt sich dabei dem erst kürzlich erfolgten Vorstoß nach Baden-Württemberg an.