Bürstädter Pflegeheim St. Elisabeth stellt auf Einzelzimmer um

Wie das Darmstädter Echo berichtet, plant das von der Caritas Darmstadt betriebene Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Bürstadt einen Neubau; auch der erste Spatenstich wurde bereits getan.
Laut Informationen des Darmstädter Echo wird die Caritas Darmstadt sechs Millionen Euro in den 1300 Quadratmetergroßen Neubau investieren. 3,5 Millionen Euro werden als Fördergelder durch das Land Hessen beigesteuert. Geplant sind in dem Gebäude 24 Einzelzimmer, welche teilweise von den bisher 94 Bewohnern bezogen werden sollen. Somit werden auch die Doppelzimmer im 31 Jahre alten Altbau sukzessive in Einzelzimmer umgewandelt, so dass das Pflegeheim in Zukunft nur noch Einzelzimmer anbietet. Außerdem soll bei der Sanierung zusätzlich eine neue Lüftungsanlage in das Gebäude eingebaut werden.
Zusätzlich sollen auf zwei Ebenen des Neubaus jeweils 12 Bewohner in einer Wohngemeinschaft versorgt werden und dabei in jeweils mindestens 17 Quadratmeter großen Zimmern wohnen. Die fertigstellung ist bis 2020 geplant.

(Quelle: Echo Online)