Menetatis bestellt neue Prokuristin

Die MENetatis GmbH aus Bergheim bestellt Ragna Sigmund als Prokuristin.
Sigmund ist Diplom Pflegewirtin, Diplom Sozialpädagogin und exmaninierte Krankenschwester mit langjähriger Erfahrung im zentralen Qualitätsmanagement. Zudem ist Sigmund Kooperationspartnerin der BGW im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung durch Personalentwicklung und freiberufliche Autorin.

Die MENetatis GmbH mit Sitz in Bergheim bei Köln besteht seit März 2016. Sie ist eine Betreibergesellschaft für die langfristige Anmietung und den Betrieb von Seniorenzentren im gesamten Bundesgebiet.

Die stationäre Altenpflege bildet das Kerngeschäft. Je nach Standort und Konzeption bietet die MENetatis zudem teilstationäre und ambulante Versorgungsangebote. Darüber hinaus werden individuelle Lösungen für diverse altersgerechte Wohnformen entwickelt. Gastronomische, hauswirtschaftliche und haustechnische Serviceleistungen sind ebenso Bestandteil des Konzepts. Besonders auffällig sind die vielen Neubauprojekte in Bau und in Planung.

Die Inbetriebnahme neuer und die Übernahme bereits bestehender oder sanierungsbedürftiger Häuser ist die Grundlage für ein kontinuierliches und den Strukturen angemessenes Wachstum. Mit umfangreichen baulichen Modernisierungsmaßnahmen und einer nutzungs- und fachgerechten Umgestaltung erhalten bestehende Häuser zukunftsweisende Perspektiven.

Die MENetatis GmbH fällt besonders durch ihre vielen Projekte ins Auge.

Ragna Sigmund ergänzt damit die Geschäftsführung um Ingmar Schmid (Geschäftsführer), Matthias Neumayer (Geschäftsführender Gesellschafter), Elke Neumayer (Prokuristin) und Sandra Leps (Prokuristin).

Im Jahr 2016 wurde die MENetatis GmbH vom geschäftsführenden Gesellschafter, Mathias Neumayer, gegründet. Als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer leitete Neumayer zuvor die AGO Unternehmensgruppe mit Sitz in Köln von der Gründung 2002 bis ins Jahr 2016. Unter seiner Leitung betrieb die AGO Unternehmensgruppe 14 zum Teil mehrgliedrige Seniorenzentren und drei ambulante Pflegedienste in mehreren Bundesländern.

Elke Neumayer beendete zeitgleich ihre langjährige pharmazeutische Tätigkeit in einer renommierten Versandapotheke um in der MENetatis die Aufgaben der Zentralverwaltung und die Steuerung der Medikamentenversorgung zu übernehmen. Ergänzt wird das Leitungsteam der MENetatis um Geschäftsführer lngmar Schmid sowie Pre-Opening-Managerin Sandra Leps. Mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Mathias Neumayer verbinden beide eine jahrzehntelange Zusammenarbeit.

Sandra Leps war seit acht Jahren in Leitungsfunktion, zuletzt als Heimleitung für Seniorenzentren der AGO Unternehmensgruppe, unter Geschäftsführung von Neumayer tätig. Ingmar Schmid war bis zuletzt Geschäftsführer der CMS Unternehmensgruppe in Köln. Ihn und Neumayer verbinden über 25 Jahre Zusammenarbeit, die ersten zehn Jahre gemeinsam in der CMS.

(Quelle: HR-Register, MENetatis GmbH, Pflegedatenbank)