Schönes Leben wächst durch Neubauten organisch

Die SCHÖNES LEBEN Gruppe (Rang 19 der Top 30 Pflegeheimbetreiber 2019) wird in Mittel-, West, Nord- und Ostdeutschland weiter expandieren. Hierzu wurden kürzlich Verträge mit der LINDHORST Unternehmensgruppe unterzeichnet.

Der Bau von insgesamt neun Neubau-Projekten startet im Jahr 2019, eines davon wird bereits in diesem Jahr fertig gestellt. Mit der Expansion baut SCHÖNES LEBENseine Marktposition deutschlandweit weiter aus. Nach den 2018 getätigten Übernahmen der Pflegespezialisten compassio in Süddeutschland, Gut Köttenich Gruppe in Nordrhein-Westfalen und der A&R GmbH mit Standorten in Schleswig-Holstein und Bayern ist SCHÖNES LEBEN weiter auf Wachstumskurs. Vier Neubau-Standorte entstehen in Niedersachsen, in Delmenhorst, Seevetal, Alfeld und Wilhelmshaven. Zusätzlich sind mit Extertal(NRW) und Mayen (Rheinland-Pfalz)weitere Pflegeeinrichtungen in Vorbereitung. In Gotha (Thüringen), Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) und in Gladbeck (NRW) entstehen zudem moderne Senioren-Wohnparks. Alle Standorte überzeugen durch eine exzellente Lage. Die SCHÖNES LEBEN Gruppe geht mit diesem organischen Wachstum einen weiteren Schritt hin zur Bildung einer herausragenden Plattform für Altenpflege, neue Wohnformen für Ältere und neu-artige Angebote für Menschen ab 65 Jahren.

Der Bau von insgesamt neun Neubau-Projekten für Schönes Leben startet im Jahr 2019, eines davon wird bereits in diesem Jahr fertig gestellt.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, der modernste An-bieter von Dienstleistungen für Ältere zu werden. Dafür wollen wir in den Bereichen Pflege, modernes Wohnen und Dienstleistungen aller Art neue Marktstandards und Trends setzen“, sagt Marc Hildebrand, CEO SCHÖNES LEBEN Gruppe. Die Angebote von SCHÖNES LEBEN richten sich dabei nicht nur an pflegebedürftige Menschen, betont Hildebrand, sondern auch an Menschen in der nachberuflichen Lebensphase, die ein ereignisreiches und aktives Leben führen möchten. „Mit der LINDHORST Unternehmensgruppe haben wir für die Neubauten einen erfahrenen, kompetenten Partner, der in hervorragender Weise unsere hohen Anforderungen an Wohn- und Pflegeimmobilien umsetzt: Moderne Pflege- und Wohnanagebote in neuen Immobilien, mit besonderer Architektur, Ausstattung und Ambiente“, so Marc Hildebrand. „Wir planen, bauen und betreiben Seniorenresidenzen seit über 20 Jahren. Unsere Seniorenresidenzen mit Hotelcharakter sind gekennzeichnet durch eine exklusive Innen- und Außenarchitektur. Unser Qualitätsanspruch deckt sich damit bestens mit der Strategie der SCHÖNES LEBEN Gruppe“, so Alexander Lindhorst, Geschäftsführender Gesellschafter der LINDHORST-Gruppe. Der Baubeginn für die neuen Standorte ist in der zweiten Jahreshälfte 2019 geplant. Die Fertigstellung erfolgt sukzessive ab Mitte 2020, der Standort in Mayen geht bereits Ende 2019 in Betrieb. Die SCHÖNES LEBEN Gruppewächst damit um zusätzliche 800 Pflegeplätze und 209 Wohnungen sowie drei Mitarbeiter-Wohnungen.

(Quelle: Compassio // Schönes Leben Gruppe)