TERRAGON feiert Richtfest für KARASVILLEN in Dresden-Blasewitz

Die TERRAGON AG – seit 20 Jahren Projektentwickler von Service-Wohnanlagen für Senioren – feierte gestern zusammen mit geladenen Gästen Richtfest für die KARASVILLEN, dem ersten Vorhaben des Unternehmens in Dresden. Im Villenviertel Blasewitz entstehen an der Karasstraße, deren Bürgersteig am Baufeld zeitgemäß ausgebaut wird, zwei barrierefreie Neubauten mit 44 Eigentumswohnungen, einem Gesellschaftssalon sowie 30 Tiefgaragenplätzen. Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 geplant.

„Heute feiern wir gemeinsam mit Handwerkern, Eigentümern und geladenen Gästen den Abschluss der Rohbauarbeiten und schaffen damit die Voraussetzung für den zügigen Fortgang der Innenausbauten, um mit den Wohnungsübergaben im ersten Quartal 2020 beginnen zu können“, sagte Dr. Annette Heilig, Geschäftsführerin der TERRAGON Vertrieb GmbH, anlässlich des Richtfests.
Die hochwertigen Wohnungen in den Neubauvillen „Amalie“ und „Elisa“ haben vielfältige Grundrissvarianten und werden mit Balkonen oder Terrassen, modernen bodengleichen Duschbädern, Parkett und Fußbodenheizung ausgestattet. Geplant sind zudem Abstellräume in jeder Wohnung und zusätzlich im Keller. Die Haustechnik wird heutigen Anforderungen an Kommunikationssysteme entsprechen, so werden die Objekte u. a. mit digitalen Haustafeln und Videogegensprechanlage ausgestattet.

„Bereits 60 Prozent der Wohnungen sind verkauft, zumeist an Eigennutzer. Aber auch Anleger investieren und erkennen das Marktpotenzial demografiefester Immobilien. Kein Wunder, denn der Eigentumserwerb im Segment des Service-Wohnens ist selten, er verbindet Vermögenssicherung mit selbstständigem, eigenverantwortlichem Wohnen mit einem flexiblen Service-Konzept“, erklärt Dr. Heilig.

Das aktuelle Wohnungsangebot umfasst vorwiegend Zwei-Zimmer-Wohnungen mit ca. 55 bis 60 Quadratmetern und einige wenige Drei-Zimmer-Wohnungen mit ca. 80 Quadratmetern.

Die Pläne für das Projekt stammen von dem Architekturbüro Patzschke & Schwebel Architekten: Die klassische Architektur der neuen Villen und die aufwendige Gartengestaltung wird sich mit zahlreichen historisierenden Elementen harmonisch in die Bebauungsstruktur der Umgebung in Blasewitz einbetten.

Die Seniorenwohnanlage KARASVILLEN entsteht in zentraler Lage und in unmittelbarer Nähe zum Schillerplatz sowie zur Elbbrücke „Blaues Wunder“. Sie ist bestens an den öffentlichen Nahverkehr angebunden, liegt fußläufig zu den Handelseinrichtungen in und um die Schillergalerie, bietet eine Vielzahl diverser Dienstleistungen und umfassende medizinische Versorgungsangebote.