Die Comunita-Gruppe errichtet Seniorenpflegezentrum in Arnsberg (Nordrhein-Westfalen)

Die Bauarbeiten für das neue Seniorenpflegezentrum Ruhrblick in Arnsberg gehen zügig voran. Zwischen 10 und 20 Millionen Euro investiert die Orpea Deutschland, Tochter der französischen Orpea Gruppe und einer der führenden Spezialisten auf dem Gebiet der Seniorenpflege für den Neubau in Arnsberg.

Comunita-Gruppe errichtet Seniorenpflegezentrum

Das Haus Ruhrblick an der Clemens-August-Straße wird über 47 neue Wohnungen und 100 vollstationäre Plätze verfügen. Hier entsteht ein Pflegeheim mit 80 Pflegeplätzen auf 21 Quadratmeter pro Zimmer und weitere 20 Plätze in der Tagespflege auf insgesamt 4.850 Quadratmetern.

Die Fertigstellung der Senioreneinrichtung ist für spätestens Ende 2020 geplant. Betreiber der neuen Einrichtung wird die Comunita-Gruppe mit Sitz in Dortmund sein, die bereits weitere sieben Seniorenhäuser in Dortmund und im Kreis Unna betreibt. Etwa 100 neue Arbeitsplätze sollen in dem Komplex an der Ruhr entstehen. Wie Bernhard Rössler, Pressesprecher des Investors Orpea Deutschland per Pressemitteilung verlauten lässt, lägen Anfragen bereits vor.

Quelle: nrz.de (Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung) vom 01.08.2019