OstfildernGradmann-Stiftung plant Neubau in Nellingen (Baden-Württemberg)

In der Esslinger Straße in Nellingen soll eine ambulant betreute Wohngemeinschaft entstehen, wie die Eßlinger Zeitung berichtet. Die Bauarbeiten für die neue Wohngemeinschaft sollen voraussichtlich im März 2020 beginnen und von der K&P Wohnbau GmbH ausgeführt werden. Auf einer Gesamtfläche auf rund 400 Quadratmetern ist eine Wohngemeinschaft für neun Mieter geplant.

OstfildernGradmann-Stiftung plant Neubau in Nellingen

Geplant ist ein zweistöckiges Gebäude mit einen Rossmann Drogeriemarkt im Erdgeschoss und einer neuen WG im ersten Obergeschoss. Zur Wohngemeinschaft gehöre auch ein großer Dachgarten. Rund 1,7 Millionen Euro investiert die Ostfildern Gradmann-Stiftung in den Neubau und nochmals rund 200 000 Euro für die Einrichtung. Der Betreiber der Wohngruppe, die OstfildernGradmann-Stiftung hat bereits einen Namen für die neue WG gefunden, wie Geschäftsführer Herbert Rösch in der Eßlinger Zeitung verrät: „Zusammenhalt in Nellingen“ Die Wohngemeinschaft „Zusammenhalt in Nellingen“ soll die zweite Art der „Erich- und-Liselotte-Gradmannstiftung“ in Ostfildern sein und sich auf Menschen mit Gedächtnis- und Orientierungsproblemen spezialisieren. Wie hoch die Kosten für die Mieter der Nellinger WG sein werden, stehe noch nicht fest, erklärt Gabriele Beck, Geschäftsführung der Leitstelle für ältere Menschen in Ostfildern.