Convivo eröffnet neuen Wohnpark in Lengede – 40 betreute Wohnungen

Wie die Convivo Gruppe (Rang 20 der Top 30 Pflegeheimbetreiber 2019) mitteilt, eröffnet sie am 31.08.2019 feierlich den ersten Bauabschnitt de Convivo Park in Lengede. 40 moderne Wohnungen sollen Mitte 2020 von zwei Wohngemeinschaften und einer Tagespflege ergänzt werden. Für den Betrieb des Parks setzt Convivo auf ein „bekanntes Gesicht aus der Region“.

Die Convivo Unternehmensgruppe mit Sitz in Bremen schreitet mit ihrem Vorhaben, 80 Convivo Parks bis 2025 zu bauen, voran. 40 moderne Wohnungen eröffnen im ersten Bauabschnitt des Pflegepark Lengede, die vom Pflegedienst im Park betreut werden.

Convivo eröffnet einen neuen Wohnpark in Lengede

Expertise aus der Region

Für die Betreuung der 40 modernen Wohnungen hat Convivo auf die Erfahrungen von Marion Gemlin-Köberl gesetzt. Sie betreibt seit vielen Jahren einen eigenen ambulanten Pflegedienst in der Region Lengede und hat sich für das Projekt Convivo Parks der Unternehmensgruppe angeschlossen. Aktuell werden die Kund*innen noch aus dem Büro in der Lafferder Straße in Lengede betreut, bis der Pflegedienst in die Räumlichkeiten des Parks wechselt.

Zweiter Bauabschnitt eröffnet 2020

Im zweiten Bauabschnitt werden die 40 modernen Wohnungen von zwei Wohngemeinschaften ergänzt. Beide Wohngemeinschaften beinhalten 11 Komfort-Apartments und eine große Wohnküche, in der die Bewohner*innen gemeinsame Zeit verbringen können. Zusätzlich wird eine Tagespflege mit Platz für bis zu 15 Gästen entstehen. Der Bauabschnitt soll Mitte 2020 fertig gestellt werden.(Quelle: Convivo Pressemitteilung)