AviaRent erwirbt Immobilie eines Korian-Pflegeheims mir 216 Betten

Die AviaRent hat, laut Unternehmensangaben, ein Seniorenzentrum in Merseburg in Sachsen-Anhalt für den offenen Spezialfonds „CareVision IV“ erworben. Verkäufer ist eine durch die Gebau Gruppe verwaltete Fondsgesellschaft. Über den Kaufpreis wurde Stilschweigen vereinbart. „Das Seniorenzentrum in Merseburg ist aufgrund der modernen sowie komfortablen Ausstattung und der einmaligen Wohngruppenaufteilung über die regionalen Grenzen hinaus bekannt. Das Objekt erfüllt alle Kriterien des Fonds und stellt eine Bereicherung unseres Portfolios in den neuen Bundesländern dar“, erläutert Jan-Nikolaus Joeris, Transaction Manager der AviaRent Invest AG, den Ankauf.

Das „Seniorenzentrum Merseburg“ befindet sich in der Oeltzschnerstraße 120 und beinhaltet 216 Pflegeplätze in 24 Einzel- und 96 Doppelzimmern auf drei Etagen.

Das „Seniorenzentrum Merseburg“ befindet sich in der Oeltzschnerstraße 120 und beinhaltet 216 Pflegeplätze in 24 Einzel- und 96 Doppelzimmern auf drei Etagen. Die Wohneinheiten sind in vier Wohngruppen aufgeteilt und besitzen eine barrierefreie Ausstattung, seniorengerechte Bäder und ein eigenes Notrufsystem für maximale Sicherheit. Das 2009 errichtete Objekt umfasst eine Nutzfläche von mehr als 8.600 m² auf einer Grundstückfläche von über 15.000 m² und verfügt über großzügige Aufenthaltsräume sowie 64 Stellplätze. Betreiber ist Korian (Rang 1 der Top 30 Pflegeheimbetreiber 2019).

Der offene Spezialfonds „CareVision IV“ richtet sich ausschließlich an institutionelle Investoren wie Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerke, Family-Offices, Banken und Stiftungen. Die Investitionen des Fonds erfolgen mit Schwerpunkt auf Deutschland. Der Fokus der Investitionsstrategie mit einer Laufzeit von zehn Jahren und Verlängerungsoptionen von insgesamt zwei Jahren liegt auf Core-Investments mit langfristigem Cashflow. Ziel des Fonds ist ein diversifiziertes Portfolio von Pflegeimmobilien, betreutem Wohnen und Pflegeheimen mit Spezialausrichtung wie Demenz sowie alternativen Wohnformen. Angestrebt wird zudem ein Investment in Pflegeeinrichtungen, welche staatlich refinanziert werden und über nachhaltige Betreiberkonzepte verfügen. Als laufende Ausschüttung werden 4.75 Prozent p. a. nachträglich angestrebt.

(Quelle: AviaRent)