opseo eröffnet neue „Bärenfamilie“ Einrichtung im Landkreis Aschaffenburg

Wie die opseo (Rang 2 der Top 15 Intensivpflegedienste 2020) mitteilt, eröffnet im Februar 2020 die Kinderintensivpflegeeinrichtung Bärenfamilie in Kahl am Main. In der Hanauer Landstrasse 8, sollen bis zu 12 intensivpflegebedürftige Kinder fachpflegerisch auf höchstem Niveau versorgt werden.

„Mit der Eröffnung der Bärenfamilien Station können wir eine pflegerische Versorgungslücke in der Region schließen“, so Johannes Wiedmayer, Geschäftsführer der vollstationären Einrichtung.

Herr Wiedmayer ist dabei kein Unbekannter. Bereits seit mehr als 10 Jahren versorgt er mit dem Kinderintensivpflegdienst Wichtelteam aus Aschaffenburg langzeitbeatmete Kinder und Jugendliche in mehreren Bundesländern.

Die Pflege von schwer kranken Kindern ist eine enorme Belastung für die Familien und eine besondere Herausforderung für die Pflegekräfte. Häufig werden Eltern ganz oder stundenweise von professionellen Pflegediensten in der Pflege ihrer Kinder unterstützt. Häufig sind Eltern aber auch sehr lange auf der Suche nach einem geeigneten Pflegedienst.

„Der Personalmangel ist in der Pflege allgegenwärtig. Viele Eltern finden monatelang keinen Pflegedienst, die Kinder müssen in den Kliniken warten, häufig ist gerade im ländlichen Bereich keine Hilfe zu bekommen“, weiß Johannes Wiedmayer. „Mit unserem Konzept aus stationärer Kinderpflege, dem pädagogischen Konzept der frühkindlichen Entwicklungsförderung und der Möglichkeit Kinder auch in Kurzzeitpflege zu versorgen, haben wir mit unserer Einrichtung die Möglichkeit betroffenen Familien eine adäquate Lösung anzubieten. Ob kurzfristig, als Brückenlösung oder auf längere Sicht, wir können alle Kinder hochprofessionell versorgen. „

(Quelle: opseo)