apetito und Johanneswerk planen Gemeinschaftsunternehmen

Die apetito catering B.V. & Co KG plant, zusammen mit der Evangelisches Johanneswerk gGmbH aus Bielefeld ein neues Gemeinschaftsunternehmen – die Johanneswerk Catering GmbH zur Gemeinschaftsverpflegung in Nordrhein-Westfalen.

Die apetito Firmengruppe beschäftigte im Jahr 2018 mehr als 9.400 Mitarbeiter und verzeichnete im Geschäftsjahr vom 01.01.2018-31.12.2018 einen konsolidierten Gruppenumsatz von 882 Millionen Euro, was einem Plus von fünf Prozent entsprach – 77,2 Prozent der Umsätze wurden dabei im Konzerngeschäft erzielt. Das Cateringgeschäft erwirtschaftete 22,8 Prozent. 

Die apetito catering B.V. & Co KG plant, zusammen mit der Evangelisches Johanneswerk gGmbH aus Bielefeld ein neues Gemeinschaftsunternehmen

Ihr Partner für das neue Gemeinschaftsunternehmen ist die Evangelische Johanneswerk gGmbH – mit mehr als 70 Einrichtungen und zahlreichen ambulanten Leistungen in ganz Nordrhein-Westfalen sowie rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Ev. Johanneswerk eines der großen diakonischen Unternehmen in Deutschland.

Zwar steht der Zusammenschluss aktuell noch vor der Genehmigung durch das Bundeskartellamt, einer aktuellen Stellenausschreibung ist jedoch zu entnehmen, dass die Johanneswerk Catering GmbH als Tochtergesellschaft des Ev. Johanneswerk die Gastronomische Mittagsversorgung in der stationären Altenpflege, Behindertenhilfe Arbeit und weiteren Einrichtungen in der „neuen Johanneswerk eigenen Zentralküche am Standort Oerlinghausen im klassischen Zubereitungsverfahren“ sicherstellen soll.