HAMBURG Team Investment Management erweitert Fonds – Betreiber der neuen Einrichtung wird carpe diem

Die HAMBURG TEAM Investment Management GmbH (HTIM) hat sich für ihren Fonds „HAMBURG TEAM Wohnen 70+“ die „Residenz am Kurpark“ im Landkreis Schaumburg westlich von Hannover gesichert. Verkäufer des Objekts in der Harlallee 1 in Bad Eilsen ist die First Retail Gruppe aus Bielefeld.

Das 1926 erbaute, denkmalgeschützte einstige Kurbadhotel liegt direkt am historischen Kurpark in Bad Eilsen. Es wird zurzeit auf Basis moderner Baustandards ganzheitlich um- und ausgebaut. Unter dem Namen „Residenz am Kurpark“ entsteht ein neues diversifiziertes Wohn-, Service- und Freizeitangebot.

Die HAMBURG TEAM Investment Management GmbH (HTIM) hat sich für ihren Fonds „HAMBURG TEAM Wohnen 70+“ die „Residenz am Kurpark“ im Landkreis Schaumburg westlich von Hannover gesichert

Teil des Konzeptes auf einer Gesamtmietfläche von über 10.200 m² sind im Hauptgebäude eine Pflegeschule mitsamt Personalwohnungen, 85 vollstationäre Pflegeplätze, 15 Tagespflegeplätze und 19 betreute Wohneinheiten. Weitere 41 barrierefreie Wohnungen entstehen in zwei Neubauten in direkter Angrenzung an das Bestandsobjekt. Betrieben wird die Residenz am Kurpark künftig von der carpe diem Gesellschaft für den Betrieb von Sozialeinrichtungen mbH.

Sebastian Schlansky, Leiter Gesundheitsimmobilien bei HTIM, sagt: „Mit diesem mittlerweile sechsten Ankauf für den Fonds „HAMBURG TEAM Wohnen 70+“ haben wir uns ein höchst attraktives und vielversprechendes Asset gesichert. Durch das hier verfolgte, in der Region einzigartige Konzept und den auf 25 Jahre abgeschlossenen Pachtvertrag mit dem bonitätsstarken und erfahrenen Betreiber carpe diem bestehen beste Voraussetzungen. Die künftigen Bewohner werden sich in diesem einzigartigen Ambiente sehr wohl fühlen und dies ist die wichtigste Grundlage für den langfristigen Erfolg der Einrichtung.“