Domus Cura ernennt Andreas Haupt zum Geschäftsführer von drei Einrichtungen

Die Domus Cura GmbH ernennt Andreas Haupt zum neuen Geschäftsführer ihrer drei Neckar-Odenwald-Häuser in Hüffenhardt, Michelbach und Neunkirchen. Haupt hatte zuvor die Pflegeeinrichtung des DRK in Bad Friedrichshall geleitet.

Zusätzlich ist Haupt Vorsitzender des Pflegenetzes Heilbronn. Mit Haupt konnte nach Angaben von Domus Cura ein Kenner der Pflegebranche gewonnen werden, der über langjährige Erfahrung in der stationären Seniorenpflege verfügt. Seine pflegerische und wirtschaftliche Expertise sei für die Neckar-Odenwald-Häuser der Domus Cura ein großer Gewinn. „Wir freuen uns, dass wir einen erklärten Modernisierer und Vertreter innovativer Konzepte an Bord holen konnten“, freut sich Christian Ersing, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe gegenüber den Fränkische Nachrichten.

Domus Cura ernennt Andreas Haupt zum Geschäftsführer

„Den kommenden Herausforderungen werden wir mit intelligenten Konzepten und Systemen begegnen. So wird auch der Digitalisierungsprozess eine zentrale Rolle in den Einrichtungsentwicklungen spielen. Moderne Pflegeorganisationsformen mit flachen Hierarchien, professioneller Kompetenz und Versorgungsinstrumenten wie z. B. dem Case Management sollen zukünftig wichtige Arbeitsinstrumente in unseren Einrichtungen sein“, so Haupts Vorstellung einer modernen Pflegeeinrichtung.