PflegeButler: Bau des Wohnpark Schortens voll im Zeitplan

Schortens – Es geht voran. Die Bauarbeiten am Wohnpark Schortens liegen voll im Zeitplan; mittlerweile ist der erste Bauabschnitt des neuen PflegeButler Hauses so gut wie abgeschlossen. 54 hochwertige Pflege-Appartements soll dieser ab Juli 2021 bereitstellen.

Auch der zweite Bauabschnitt mit weiteren 54 Appartements kommt gut voran: Der Keller ist bereits fertig gestellt, nun geht es an das Erdgeschoss. Den schnellen Baufortschritt verdankt PflegeButler dabei lokalen Unternehmen „mit denen wir bereits seit vielen Jahren zusammenarbeiten“, wie Geschäftsführer Heiko Friedrich betont. Diese Lokalität zeichne die Häuser von PflegeButler aus.

Ein Blick auf das im Bau befindliche neue PflegeButler Haus in Schortens

Mit der geplanten Eröffnung im Juli 2021 schiebt sich der Wohnpark Schortens somit zwischen die geplante Eröffnung des zehnten Hauses der Gruppe im Juni (Hesel) und den Eröffnungen 11 (Timmel) und 12 (Zetel) im Herbst 2021.

„Das wird ein spannendes Jahr 2021 für uns,“ wagt Friedrich einen Blick in die Zukunft. 2022, so sagt er, „wird es sogar noch mehr!“ Im Gegensatz zum traditionellen Pflegeheim können alle Leistungen, wie die ambulante Pflege, Tagespflege, das Speisenangebot, Wäsche- und Reinigungsservice einzeln gewählt werden. Zimmer könnten zudem bereits jetzt schon reserviert werden.

(Quelle: PflegeButler)