Seniorenresidenz „Am Goetheplatz“ mit 130 Betten von Volkssolidarität übernommen

Wie das Deal Magazin berichtet hat Threestones Capital die Immobilie der Seniorenresidenz „Am Goetheplatz“ mit 130 Betten in Plauen übernommen.

Die stationäre Pflegeeinrichtung, welche im April 2020 fertiggestellt wurde, umfasst ein 5- geschossiges, U-förmiges Gebäude, bestehend aus einem Untergeschoss, Erdgeschoss und drei Obergeschossen. Die Grundstücksfläche beträgt ca. 7.500 m² mit einer Gesamtmietfläche von ca. 6.620 m².

Die Einrichtung verfügt über 130 Pflegeplätze, wovon 122 in Einzel- und 4 in Doppelzimmer untergebracht sind.

Pflegeresidenz in Plauen übernommen

Die Pflegeresidenz liegt sehr zentral in Plauen und in fußläufiger Entfernung von einer barrierefreien Straßenbahnhaltestelle, worüber das Stadtzentrum in nur 7 min Fahrtzeit erreicht werden kann. Des Weiteren befinden sich in unmittelbarer Nähe ein Lebensmittelmarkt, Friseur sowie ein Ärztehaus.

Im Zuge des Objektankaufes hat Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz e.V. den Betrieb übernommen, welche in den Einrichtungen alle möglichen Wohn-/Pflegeformen, insbesondere stationäre Altenpflege, Tagesbetreuung- und pflege sowie Betreutes Wohnen betreiben kann. Der Mietvertrag wurde über eine Dauer von 25 Jahren neu abgeschlossen.

(Quelle: Deal Magazin)