HAMBURG TEAM Investment Management erwirbt Seniorenwohnanlage „Seiden Carré“ für Fonds „HAMBURG TEAM Wohnen 70+“

Die HAMBURG TEAM Investment Management GmbH (HTIM) hat für ihren auf Seniorenwohnimmobilien spezialisierten Fonds „HAMBURG TEAM Wohnen 70+“ die Seniorenwohnanlage „Seiden Carré“ in zentraler Krefelder Stadtlage erworben. Das unmittelbar gegenüber dem Hauptbahnbahnhof am Platz der Wiedervereinigung 2-4 liegende Bestandsobjekt umfasst eine Gesamtmietfläche von rund 4.750 m².

Flora Colora, ein Unternehmen des Convivo-Unternehmensgruppe-Inhabers (Rang 16 der Top 30 Pflegeheimbetreiber 2020) Torsten Gehle aus Bremen, soll künftig unter bestehendem Management des Vorgängerunternehmens den Betrieb weiterführen. Der Name „Seiden Carré“ bleibt dabei erhalten. Verkäufer ist eine private Familiengemeinschaft, die bislang gleichzeitig als Betriebsgesellschaft fungiert hat. Das Objekt wurde von der Theisen & Cie. Immobilien GmbH aus Hamburg vermittelt. Die 1999 errichtete Wohnanlage ist beinahe voll vermietet und verfügt über 86 Zwei und Drei- Zimmer-Wohnungen mit durchschnittlich 55 m² Wohnfläche. Weitere Mieter der Immobilie sind ein Pflegedienst, diverse Arztpraxen, eine Ergotherapiepraxis sowie ein Café.

„Das Seiden Carré genießt nicht zuletzt aufgrund eines eingespielten Managementteams einen hervorragenden Ruf in Krefeld und ist deshalb immer nahezu voll vermietet. Wir sind überzeugt davon, dass Flora Colora als Unternehmen eines deutschlandweit tätigen und erfahrenen Pflegedienstleisters einen zusätzlichen Mehrwert für die Bewohnerinnen und Bewohner schaffen wird. Wir sind daher stolz, mit diesem Objekt den siebten Ankauf für den Fonds getätigt zu haben und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit“, sagt Sebastian Schlansky, Leiter Gesundheitsimmobilien bei HTIM.

Der Fonds „HAMBURG TEAM Wohnen 70+“ wurde im Mai 2019 aufgelegt undinvestiert für institutionelle Anleger, u.a. kirchliche und berufsständische Versorgungseinrichtungen, deutschlandweit in ausgewählte Wohnangebote für Senioren.