ASB Südbaden übernimmt ambulanten Pflegedienst in Laufenburg

Laut Informationen des Südkuriers übernimmt der Arbeiter-Samariter-Bund Südbaden den ambulanten Pflegedienst Henschke in Laufenburg.

Das Ehepaar Henschke soll dabei noch eine Zeit lang unter dem Dach des ASB den Pflegedienst weiterführen, ehe sich beide Ehepartner in den Altersruhestand zurück ziehen. Der ASB betreibt in Laufenburg bereits ein Pflegeheim, dessen vollstationäres Angebot nun mit dem ambulanten Pflegedienst ergänzt werden soll. „Die Nachfrage in der Bevölkerung ist groß, der Bedarf an Pflegeleistungen geht weit über das hinaus, was über die stationären Einrichtungen bedient werden kann,“ erklärt Patrick Scholder, Geschäftsführer des ASB Südbaden anlässlich eines Pressetermins gegenüber des Südkuriers. Der Pflegedienst Henschke betreut ambulante Kunden in der Hochrhein-Region Bad Säckingen, Murg, Laufenburg, Albbruck und Dogern


Gründungsradar Pflegedienste

60€ monatlich | zzgl. USt.
    • aktuelle Neugründungen im Excel-Format
    • DSGVO konforme Informationen neuer Unternehmen
    • Buchen Sie hier das Segment Pflegedienste
    • Mit erweiterter Aufbereitung möglich