Comcura wächst durch Übernahme in Schwaan

Comcura Intensiv hat zum 01.10.2022 den Standort der Alpenland Intensivpflege in Schwaan übernommen. Die Übernahme erfolgt im Zuge der Wachstumsstrategie des Unternehmens.

Am neuen Standort von Comcura Intensiv in Schwaan sind 30 Intensivpflegekräfte beschäftigt. Alle Mitarbeiter:innen werden übernommen. Die Pflegekräfte versorgen am Standort rund um die Uhr bis zu 30 Intensivpflegepatient:innen.

Geschäftsführer Michael Mathias: „Intensivpflichtige Patient:innen benötigen eine besondere Versorgungs- und Lebensqualität. Unser neuer Standort in Schwaan ist ideal in den Campus der Fachkliniken Waldeck integriert. Hier verfügt man bereits seit Jahren über große Erfahrung in Beatmung und Beatmungsentwöhnung.”

Geschäftsführerin Katrin Plogas: „Zur Zeit erleben wir im Bereich der außerklinischen Intensivpflege bundesweit einen großen Umbruch hin zu möglichst hoher Expertise und Qualität. Diese, die Patient:innen in den Mittelpunkt stellende Zielsetzung ist von den Kassen und dem Gesetzgeber gewollt. Am neuen Standort in Schwaan sind wir Dank der Erfahrung und Motivation unserer neuen Kolleg:innen und der Leistungsfähigkeit unserer Unternehmensgruppe sehr gut aufgestellt und bieten unseren Patient:innen eine bestmögliche Versorgung, die in der Region Maßstäbe setzen wird.“

Comcura Intensiv in Schwaan befindet sich auf dem Gelände der Fachkliniken Waldeck. Beide Einrichtungen sind ein Tochterunternehmen der Recura.


Standortanalyse für die Intensivpflege

1450€ einmalig | zzgl. USt.
    • Verfügbar für ambulante Intensivpflege und Wohngruppen
    • Übersicht und klinischer Fallzahlen und Bevölkerungsstruktur
    • Berücksichtigung der bereits vorhandenen Angebote in der außerklinischen Intensivpflege
    • Inklusive Wettbewerbsanalyse