Neue Mitarbeiter finden mit Facebook Marketing

Facebook hat rund 30 Millionen aktive Nutzer. In den letzten fünf Jahren hat sich die Mitgliederzahl mehr als verfünffacht. Die Zielgruppe zwischen 14 und 29 Jahren ist täglich sogar fast 220 Minuten auf Facebook unterwegs. Nutzen Sie dieses Potential und machen Sie mittels Facebook Anzeigen auf sich aufmerksam!

Facebook bietet die Möglichkeit, im Newsfeed potentieller Interessenten und Mitarbeiter Werbung anzuzeigen. Mit einer Anzeige können Sie Ihre eigene Facebook Seite, eine Webseite oder einen Beitrag bewerben und auf diese Weise beispielsweise Stellenanzeigen oder spezielle Angebote promoten.

Anzeigen können auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet werden. So können Sie nach sozio-demographischen Merkmalen wie Alter, Geschlecht, Standort und Sprache selektieren. Es gibt viele Möglichkeiten weitere Einschränkungen zu machen, Sie  können auch nach Hobbies filtern oder die Anzeige nur für Singles einblenden lassen. Diese Einschränkungen sind hilfreich um große Streuverluste zu vermeiden, sollten aber das Profil der Zielgruppe nicht zu engfassen, da die Anzeige sonst kaum noch geschaltet würde.

Ein Beispiel:
Ein Unternehmen aus Hamburg sucht einen neuen Mitarbeiter aus der Gesundheitsbranche. Der neue Kollege sollte bereits erste Erfahrungen in Gesundheitswesen gesammelt haben und sich gut in der Metropolregion auskennen. Folgende Zielgruppenmerkmale werden bei der Erstellung der Anzeige definiert:
  • Standort Hamburg +20km
  • Alter: 25 – 45 Jahre
  • Branche: Gesundheitswesen & Medizin
Die vorgegebene Definition der Zielgruppe ergibt eine potentielle Reichweite von 5.800 Personen, auf die dieses Profil passt.

Die Werbeanzeige wird in drei Schritten erstellt. Zunächst müssen Sie eine Kampagne erstellen  und dann eine Werbeanzeigengruppe. Dieser wird die einzelne Werbeanzeige zugeordnet.  Die Kampagnen und Gruppierungen werden später in einer Übersicht zusammengefasst.

Dann gibt es noch zwei wichtige Punkte, die für die Facebook Anzeige angegeben werden müssen. Sie können eine bestimmte Zeitspanne festlegen, in der die Anzeige geschaltet werden soll. Dies bietet sich an, wenn Sie ein kurzzeitiges Angebote oder ein Event bewerben möchten.

Als letzter Punkt muss die Anzeige selbst erstellt werden. Die Textfelder sind auf maximal 90 Zeichen reduziert, dieser Platz muss gut genutzt werden. Der Text soll ansprechend und informativ sein und gut mit dem ausgewählten Anzeigenbild harmonieren.

Ist die Anzeige erstellt und geschaltet, können Sie den Erfolg der Anzeige über den Werbeanzeigenmanager verfolgen. Dieser erstellt Analysen über Reichweiten, Impressionen und Klicks der Anzeigen.
Werbung zu schalten, ist nicht die einzige Möglichkeit um bei Facebook auf sich aufmerksam zu machen. Wie Sie Facebook noch nutzen können, erfahren Sie in unserem Artikel: Warum Facebook doch für die Mitarbeitergewinnung funktioniert
Gern unterstützen wir Sie bei der Erstellung und Verwaltung Ihrer Facebook Anzeigen! Sprechen Sie uns an.

Quellen:

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/70189/umfrage/nutzer-von-facebook-in-deutschland-seit-2009/
http://www.br.de/unternehmen/service/medienforschung/ard-zdf-onlinestudie-104.html



Rohdaten als Excel-Liste erwerben!
Sie können die Rohdaten dieser Analyse im Excel Format bei der Redaktion der pm pflegemarkt.com GmbH erwerben. Richten Sie Ihre Anfrage direkt an unser Redaktionsbüro unter info@pflegemarkt.com oder telefonisch an die 040 / 637 961 93.