Bonitas erweitert Standortportfolio – neue Intensiv-WG in Nordrhein-Westfalen

Die im Bereich der ambulanten Intensivpflege spezialisierte Firmengruppe eröffnet im Hiddenhausener Stadtteil Schweicheln einen weiteren Standort. Die ehemalige Gaststätte, die im vergangenen Jahr nach über 110 Jahren den Betrieb einstellen und Insolvenz anmelden musste, wird zu einer Wohnanlage für pflegebedürftige Menschen umgebaut und soll Platz für 17 Patienten bieten. Am 23.04.2015 wurde der Kaufvertrag notariell unterschrieben.

Die Bonitas ist ein Unternehmen der luxemburgischen Lavorel Medical und hat ihren Sitz in Herford. Neben der ambulanten Intensivpflege betreibt das Unternehmen bereits ambulant versorgte und teilstationäre Wohnformen an mehreren Standorten. Mit aktuell rund 3.000 Mitarbeitern zählt die Bonitas Holding neben der Deutschen Fachpflege Gruppe zu den größten Pflegeanbietern in Deutschland und betreibt aktuell etwa 50 Standorte bundesweit.

Weitere Informationen sowie eine Analyse der Qualität großer Intensivpflegedienste erhalten Sie in unserer aktuellen Auswertung.