Curata Pflegeeinrichtungen übernimmt Betrieb des Seniorenstift Dr. Drexler (261 Betten)

Die Berliner Capital Bay GmbH (CapitalBAY) erwirbt das Dr. Drexler Seniorenstift in Wiesbaden für einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag. Verkäufer ist die Thamm Gruppe. Die Curata Care Holding GmbH (2 BW, 20 PH) übernimmt den Betrieb des Seniorenstift Dr. Drexler „Haus zur Gesundheit“ in der Parkstraße 8-10 in Wiesbaden. Fortan wird das Pflegeheim unter CURATA-Seniorenstift Dr. Drexler, Wiesbaden GmbH weitergeführt.

Curata übernimmt das Seniorenstift Dr. Drexler in Wiesbaden

Das Seniorenstift ist im Jahre 1969 als Kurklinik gegründet worden. Als sich die demographische Entwicklung der Überalterung der Gesellschaft immer klarer abzeichnete, wurde zu dem Kurklinik Betrieb nach und nach auch Wohnen für Senioren angeboten. 1996 wurde das Haus von der Thamm Gruppe erworben, welche diese als Betreibergesellschaft seitdem führte. Im Seniorenstift Dr. Drexler wurde unter der Thamm Gruppe sowohl Kurzzeit- als auch Langzeitpflege über alle Pflegegrade (0 bis 5) hinweg angeboten.

Das Seniorenstift verfügt über 261 Plätze, inklusive Wellness-Angeboten, Shuttle-Service, Bibliothek, Fitness-Angeboten und einem Friseur.