Orpea steigert Quartalsergebnis im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr

Die ORPEA-Gruppe (Paris: ORP), ein weltweit führendes Unternehmen in der Langzeitpflege (Pflegeheime, Krankenhäuser nach der Akutbehandlung und Rehabilitation, psychiatrische Krankenhäuser und Hauspflegedienste), gibt heute den Umsatz für das erste Quartal 2019 und eine Partnerschaft mit Bpifrance und der Russische Direktinvestitionsfonds (RDIF) bekannt um Krankenhäuser in der Akut- und Rehabilitationsphase in Russland zu entwickeln.

Orpea steigert sein Quatalsergebnis im Vergleich zum Vorjahr.

Der Umsatz im ersten Quartal 2019 erhöhte sich um 9,4% auf 909,9 Mio. €. Die Hälfte des Wachstums war organisch und die Hälfte stammte aus Akquisitionen, insbesondere in Deutschland, den Niederlanden und Portugal.(Quelle: Wallstreet Online)