MK Kliniken verkaufen EMVIA-Immobilien an Icade

Am 24. November 2019 unterzeichnete Icade Healthcare Europe einen Vorvertrag über den Erwerb eines Portfolios von 19 Pflegeheimen in Deutschland für 266 Millionen Euro, diese Akquisition stellt den deutschen Markteintritt des französischen Unternehmens dar. Verkäufer der Immobilien ist die MK Kliniken AG.

Die 19 Pflegeeinrichtungen, die zu 100 % an EMVIA Living (Rang 12 der Top 30 Pflegeheimbetreiber 2019), vermietet sind, verteilen sich auf 8 Bundesländer mit insgesamt 2.300 Betten und einer Gesamtfläche von 112.000 qm. Die durchschnittliche Laufzeit der Mietverträge beträgt 18 Jahre. Die Rendite entspricht den Marktrenditen für diese Art von Vermögenswerten.

Am 24. November 2019 unterzeichnete Icade Healthcare Europe einen Vorvertrag über den Erwerb eines Portfolios von 19 Pflegeheimen in Deutschland für 266 Millionen Euro, diese Akquisition stellt den deutschen Markteintritt des französischen Unternehmens dar. Verkäufer der Immobilien ist die MK Kliniken AG.

Die Unterzeichnung wird innerhalb weniger Wochen nach Erhalt der Stellungnahme der deutschen Wettbewerbsbehörde wirksam.

Diese erste Akquisition in Deutschland stellt einen Meilenstein in der internationalen Expansionsstrategie der Healthcare Property Investment Division dar und erhöht den seit 2018 außerhalb Frankreichs investierten Betrag auf fast 420 Mio. €.

Mit dem Erwerb des Confluent Privatkrankenhauses in Nantes für 194 Mio. € am 15. November 2019 belaufen sich die Investitionen der Healthcare Property Investment Division im Jahr 2019 in Frankreich und im Ausland auf 735 Mio. €.(Quelle: Pressemitteilung Icade)