Hemsö erwirbt Pflegeheim St. Laurentius in Piding mit 82 Betten

Wie das schwedische Unternehmen Hemsö Fastighets AB mitteilt, hat der Immobilieninvestor über ein Tochterunternehmen
ein Pflegeheim im bayrischen Piding erworben. Das Objekt aus dem Jahr 2004 ist das zweite Objekt, welches der Immobilieninvestor in Bayern im Bestand hat. Das Seniorenhaus St. Laurentius verfügt über insgesamt 60 Einzelzimmer und 12 Doppelzimmer auf einer Gesamtfläche von rund 3.700 Quadratmetern. Mit dem Betreiber der Vivaldo GmbH hat das Unternehmen einen neuen 20-jährigen Mietvertrag abgeschlossen.

DPUW Jahresabschluss Bilanz 2018

Mit diesem Erwerb sowie zwei Pflegeheim-Projektentwicklungen erhöht sich der Bestand an Pflegeheimen von Hemsö im Bundesgebiet auf 58 Objekte. Damit verfügt das Unternehmen über rund 4.600 Pflegeplätze und rund 370 betreute Wohnungen in Deutschland. Das Gesamtportfolio von Hemsö in Deutschland hat einen aktuellen Marktwert von über 850 Millionen Euro.

(Quelle: Hemsö)