AG Real Estate SA erwirbt Immobilie des Seniorenzentrum am Wasserturm mit 130 Betten

AG Real Estate SA, die ihre Muttergesellschaft AG Insurance SA vertritt, und Cardif Lux Vie SA haben kürzlich vom Herzogin-Elisabeth-Spital das Seniorenzentrum Am Wasserturm in Braunschweig erworben.

Das Objekt befindet sich in der Stadt Braunschweig (ca. 250.000 Einwohner, Bundesland Niedersachsen), in einem grünen Wohngebiet in der Nähe des Stadtzentrums und des Museumparks.

Die Anlage hat eine Mietfläche von 10.046 m², die in zwei Teile geteilt werden kann. Der neuere Gebäudeteil, der 70 % der Fläche ausmacht, wurde 2008 gebaut und beherbergt ein Pflegeheim mit 130 Betten. Der übrige Teil, der aus dem 19. Jahrhundert stammt, wurde 2008 vollständig renoviert und beherbergt 33 betreute Wohnungen, eine Pflegeschule und eine Kindertagesstätte.

AG Real Estate SA erwirbt Seniorenzentrum Am Wasserberg

Diese Kerninvestition wird von Medi-Terra, einer gemeinnützigen Organisation, betrieben. Medi-Terra profitiert von einem guten Ruf in der Region mit seinen sieben Pflegestätten mit mehr als 650 Betten und 100 betreuten Wohnungen.

Die Anlage profitiert von einem 18-jährigen doppelten Netto-Langzeitmietvertrag, der vollständig (100%) indexiert ist.

Diese Übernahme bietet der AG Real Estate eine große Chance, ihr Portfolio an Pflegeheimen weiter auszubauen, welches nun insgesamt 24 Heime und betreute Wohnungen in ganz Deutschland umfasst.

Das über 10 Bundesländer geografisch diversifizierte Gesundheitsportfolio der AG Real Estate in Deutschland bietet langfristig gesicherte Cashflows und eine hervorragende Mieterstruktur:

  • 24 Pflegeheime und Einrichtungen des Betreuten Wohnens mit 2.950 Betten und 195 betreuten Wohnungen
  • Zu 100 % von 11 Akteuren des Gesundheitswesens betrieben, die zu den führenden Akteuren im deutschen Gesundheitswesen zählen
  • Gewichtete durchschnittliche Pachtlaufzeit (WALT) von mehr als 16 Jahren

Dr. Lübke & Kelber und Appelhagen haben den Verkäufer bei dieser Transaktion beraten.

AG Real Estate und Cardif Lux Vie wurden von FPS-Recht und immoTISS beraten. Die AG Real Estate wird die Rolle des Vermögensverwalters übernehmen.

(Quelle: AG Real Estate SA)