Hera Residenzen wachsen mit Übernahme der Häusliche Krankenpflege Manuela Lichtenfeld

Wie die Hera Residenzen Gruppe berichtet, wächst der Betreiber weiter in Sachsen-Anhalt und begrüßt den Pflegedienst Manuela Lichtenfeld in Salzatal als einen Teil der Gruppe. Der Pflegedienst wurde 1990 von Manuela Lichtenfeld gegründet und zu einer festen Größe in der Region ausgebaut.

Hera Residenzen wachsen mit Übernahme der Häusliche Krankenpflege Manuela Lichtenfeld

Nicht nur im Betreuten Wohnen und den Wohngruppen in der Karl-John-Str. 2 in Teutschenthal, sondern auch in der klassischen ambulanten Pflege werden circa 92 Patienten von den 20 Mitarbeitern des Pflegedienstes betreut. Manuela Lichtenfeld wird dem Pflegedienst weiterhin beratend zur Seite stehen. Dieser wird fortan durch den langjährigen Mitarbeiter Marcel Siebecke und dem Regionalleiter Stefan Voigtländer geführt und weiter ausgebaut.

Insgesamt wächst die Hera Residenzen durch die Übernahme im ambulanten Bereich um rund 8 Prozent. Es ist bereits die zweite Übernahme der Hera Residenzen in zwei Monaten, nach der Übernahme der Häusliche Krankenpflege Rosalinde Scheunert.

(Quelle: Hera Residenzen)