HAMBURG TEAM Investment Management kauft Seniorenwohnanlage nördlich von Berlin

Die HAMBURG TEAM Investment Management GmbH (HTIM) hat eine projektierte Seniorenwohnanlage in Biesenthal nahe Berlin erworben. Der Ankauf erfolgte für den Fonds „HAMBURG TEAM Wohnen 70+“, der sich auf altersgerechte Wohnformen fokussiert. Die Liegenschaft verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 4.700 m². Verkäuferin ist die LEONWERT Projekt Biesenthal GmbH.

Das Objekt umfasst 69 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen sowie zwei Wohngemeinschaften. Das Angebot wird durch eine Tagespflegeeinrichtung und einen ambulanten Pflegedienst ergänzt. Mieter und Betreiber der gesamten Anlage ist die „Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH“ aus Nauen (Brandenburg), ein gemeinnütziger und regional vernetzter Branchenakteur. Mit der Fertigstellung der Projektentwicklung im KfW-40Plus-Energieeffizienzhausstandard wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2023 gerechnet.

Das Objekt umfasst 69 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen sowie zwei Wohngemeinschaften.

Der Gebäudekomplex befindet sich in einem Neubaugebiet, in dem auch ca. 70 Wohneinheiten für junge Familien sowie eine Kindertagesstätte entstehen. Biesenthal liegt im nördlich an Berlin angrenzenden Landkreis Barnim.

Sebastian Schlansky, Managing Director Health Care bei HTIM sagt: „Das Objekt in Biesenthal ist der inzwischen zehnte Ankauf für unseren auf altersgerechte Wohnformen spezialisierten Fonds. Für individuelle Wohnformen für verschiedene Lebenssituationen mit passgenauen Unterstützungsangeboten besteht nach wie vor eine hohe Nachfrage. Der Standort überzeugt nicht zuletzt auch aufgrund der räumlichen Nähe zu der ebenfalls neu entstehenden Kindertagesstätte und dem Wohnviertel für junge Familien, was ein Miteinander der Generationen fördern wird.“

Wolfram Konow, Geschäftsführer der Leonwert Projekt Biesenthal GmbH ergänzt: „Wir sind stolz, mit unserem Projekt wieder einen Beitrag leisten zu können. Mit der Errichtung dieser Wohnformen ermöglichen wir betagten Menschen ein Altern in Würde, und dies in ihrem vertrauten Umfeld. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Gemeinden unserem Konzept äußerst positiv gegenüberstehen. Unser Kooperationspartner und Generalmieter, die „Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH“ unter der Führung von Werner Futterlieb, ist bereits überregional bekannt und angesehen. Die Interessentenlisten sind meist vor der Aufstellung eines Bauschildes gefüllt. Mehr positives Feedback kann man kaum erwarten.“

(Quelle: HAMBURG TEAM Investment)