Inhaltsverzeichnis:

  • 08.11.2023 – Insolvenzverfahren für LIONCARE Wohnen und Pflege GmbH eröffnet
  • 13.11.2023 – kenbi übernimmt insolvente LIONCARE Wohnen und Pflege GmbH
  • 13.11.2023 – kenbi übernimmt insolvente LIONCARE Wohnen und Pflege GmbH

    Die Nachwirkungen der langjährigen Corona-Belastungen, steigende Preise, akuter Personalmangel und eine sich nur langsam anpassende Refinanzierungsstruktur haben auch die LIONCARE Wohnen und Pflege GmbH aus Nauen in den letzten Monaten strapaziert und herausgefordert. Eine Restrukturierung wurde unumgänglich, welche nun im Zuge des zum 01. November 2023 offiziell lancierten Insolvenzverfahrens angestoßen werden kann. Um die Sanierungsmaßnahmen gezielt voranzutreiben, kommt die Investorin und strategische Partnerin Kenbi GmbH dazu, welche mit Hauptsitz in Berlin selbst 25 ambulante Pflegeteams betreibt.

    Die LIONCARE Wohnen und Pflege GmbH aus Nauen kann nun im Rahmen eines regulierten Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung die weitere Sanierung des Betriebs – zusammen mit dem neuen Partner Kenbi GmbH – vorantreiben. Das Amtsgericht Potsdam hat am 01. November 2023 den offiziellen Startschuss gegeben. Die Mitglieder des Gläubigerausschusses haben der Fortführung des Geschäftsbetriebs, der Eigenverwaltung sowie der Bestellung von Dr. Florian Linkert zum Sachwalter zugestimmt. Der erfahrene Rechtsanwalt und Sanierungsexperte von der Kanzlei BBL überwacht mit seinem Team von Anbeginn das Sanierungsverfahren. Rechtsanwalt Dr. Kristof Biehl unterstützt die Geschäftsführung bei allen rechtlichen Entscheidungen. Die Centuros GmbH begleitete den M&A Investorenprozess und unterstützt in allen wirtschaftlichen Belangen. LIONCARE beabsichtigt, sich durch einen Sanierungsplan für eine Zukunft mit einem neuen Eigentümer aufzustellen. Dazu konnte die Kenbi GmbH als Investorin und neue strategische Partnerin mit ihrem innovativen Pflege-Modell gewonnen werden. Bereits Anfang kommenden Jahres soll über den Sanierungsplan abschließend abgestimmt werden.

    Kenbi wurde 2019 als Pflege-Startup gegründet und betreibt selbst als mittlerweile achtgrößter privater Anbieter in Deutschland dutzende ambulante Pflege-Teams in vier Bundesländern, mit Kurs auf weiteres Wachstum. Besonders macht kenbi vor allem der technologieorientierte Ansatz, denn die Firma entwickelt eigene Apps, die sowohl Pflegekräfte in ihrer Arbeit unterstützen, als auch Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen und -produkten für Pflegekundinnen zuhause ermöglichen. Dadurch modernisiert es die Pflege wie kaum ein anderes Unternehmen in Deutschland mit großem Erfolg: Zufriedene Pflegekräfte, die sich auf Ihre Leidenschaft konzentrieren und auf modulare Apps verlassen können sowie zufriedene Pflegekundinnen, die mehr Transparenz erfahren und einfachen Zugang zu Lösungen für zu Hause erhalten.

    (Quelle: Pressemitteilung kenbi)

    08.11.2023 – Insolvenzverfahren für LIONCARE Wohnen und Pflege GmbH eröffnet

    Die LIONCARE Wohnen und Pflege GmbH hat ihren Sitz in Nauen in Brandenburg und ist auf den Betrieb von Pflegeeinrichtungen der ambulanten, teilstationären, stationären Pflege und die Bereitstellung von Betreuungsdiensten spezialisiert. Der gemeinnützige Betreiber LIONCARE zählt zu den drei größten Pflegedienstbetreibern in Brandenburg. Nur das Deutsche Rote Kreuz Brandenburg und Volkssolidarität zählen mehr Pflegedienststandorte in Brandenburg.

    Am 02.11.2023 hat das Amtsgericht Potsdam das Insolvenzverfahren für die LIONCARE Wohnen und Pflege GmbH eröffnet. Geschäftsführer des Unternehmens ist Werner.  Für das Unternehmen wurde auf den bereits am 28.06.2023 bei Gericht eingegangenen Eröffnungsantrag wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung heute das Insolvenzverfahren eröffnet. Die Eigenverwaltung gemäß § 270 InsO wurde angeordnet. Zum Sachwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Florian Linkert aus Berlin bestellt.

    LIONCARE ist im Jahr 2021 aus den Teilen der hervorgegangen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Nauen. Seit 1990 betreut das Unternehmen Patienten in Teilen Brandenburgs und in Sachsen-Anhalt. Zum Angebotsportfolio von LIONCARE zählen 19 Pflegedienste, 14 Tagespflegen, 8 Betreute Wohnen und 11 Wohngruppen. Darüber hinaus befinden sich 5 Standorte im Bau und 8 Standorte in Planung. Insgesamt stellt LIONCARE über 1.600 Versorgungen zur Verfügung.

    Standortübersicht der insolventen LIONCARE Wohnen und Pflege GmbH (Stand: 13.11.2023)

    wdt_ID PMID Name Sektor Ort Status bereits übernommen Betreiber
    1 16053233 Sozialstation Falkensee Pflegedienst Falkensee aktiv ja Kenbi GmbH
    2 16060375 Ambulanter Pflegedienst Wustermark Pflegedienst Wustermark aktiv ja Kenbi GmbH
    3 16060694 Sozialstation Nauen-Süd Pflegedienst Nauen aktiv ja Kenbi GmbH
    4 16060739 Sozialstation Friesack Pflegedienst Friesack aktiv ja Kenbi GmbH
    5 16064881 Sozialstation Rathenow Pflegedienst Rathenow aktiv ja Kenbi GmbH
    6 16064969 Ambulanter Pflegedienst Ketzin (Havel) Pflegedienst Ketzin/Havel aktiv ja Kenbi GmbH
    7 16065053 Ambulanter Pflegedienst Potsdam Pflegedienst Potsdam aktiv ja Kenbi GmbH
    8 16065560 Ambulanter Pflegedienst Schönwalde Pflegedienst Schönwalde-Glien aktiv ja Kenbi GmbH
    9 50014968 Lioncare Ambulanter Pflegedienst Paulinenaue Pflegedienst Paulinenaue aktiv ja Kenbi GmbH
    10 50015738 Lioncare Pflegedienst Brieselang Pflegedienst Brieselang aktiv ja Kenbi GmbH
    PMID Name Sektor Ort Status bereits übernommen Betreiber