Die Provitalis Seniorenbetreuungsgesellschaft hat das Pflegeheim Haus Mörsen in Twistringen südlich von Bremen geschlossen. Die Schließung erfolgte zum 1. März 2023 und betrifft sowohl die Mitarbeiter als auch die 30 Bewohner des Hauses. Die Angehörigen der Bewohner erhielten die Kündigung am Silvestertag per Einschreiben.

Den Betroffenen wurde mitgeteilt, dass der bestehende Wohn- und Betreuungsvertrag „aus wichtigem Grund“ gekündigt wurde, da der Träger den Betrieb einstellen musste. Das Provitalis-Seniorenpflegeheim mit Platz für 35 Personen bestand seit 1996 im Gebäude der alten Schule im Twistringer Ortsteil Mörsen.

Einigen ehemaligen Bewohnern konnte bereits ein neues Zuhause vermittelt werden. „Bis heute konnten wir vier ehemaligen Bewohnern des Hauses in Mörsen einen Platz im Haus Josef in Twistringen zusagen“, erklärt Cornelia Ostendorf, Geschäftsführerin der St. Hedwig-Stiftung, gegenüber der Kreiszeitung. „Pflege ist vernetzt“, fügt sie hinzu.

Die Schließung des Hauses Mörsen hat auch Auswirkungen auf die Mitarbeiter. Pfleger, Betreuer, ein Hausmeister, das Küchenpersonal, eine Sekretärin und der kommissarische Leiter wurden entlassen.

Bürgermeister Jens Bley hat sich noch nicht zur Zukunft der Einrichtung geäußert. Er verweist auf den Betreiber und sagt: „Für die Anschrift gibt es keinen neuen Bebauungsplan und es liegt kein Bauantrag vor.“

Die Not der Bewohner, die überwiegend aus Twistringen kommen, ist groß. Das Haus Josef und andere Einrichtungen haben jedoch eine Warteliste und können nicht alle Anfragen annehmen.

Die Karte zeigt die Standorte der Benediktus Holding, in Rot die geschlossenen Heime in Twistringen südlich von Bremen und in Preußisch Oldendorf-Bad Holzhausen.

Der bisherige Betreiber, die Provitalis Seniorenbetreuungsgesellschaft, gehört zur Benediktus Holding GmbH, die insgesamt rund 600 vollstationäre Pflegeplätze in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein anbietet. Neben der Einrichtung in Twistringen wird auch das zur Benediktus Holding gehörende Pflegeheim Kastanienhof in Preußisch Oldendorf-Bad Holzhausen zum 30. April 2023 geschlossen (wir berichteten).