Jonas Rabe gründet Projektentwicklungs-Unternehmen für Sozialimmobilien

Nach seinem Weggang von Terragon vergangenen Jahres , hat Jonas Rabe nun die HCRE GmbH in Berlin gegründet. Die HCRE „investiert, entwickelt, plant und baut in ganz Deutschland anspruchsvolle Sozialimmobilien wie Pflegeheime, Wohnungen mit und ohne Service, Betreutes Wohnen und Gesundheitszentren bis hin zu integrierten Quartieren. Dabei erwirbt die HCRE deutschlandweit entwicklungsfähige Grundstücke mit und ohne Baurecht sowie Bestandsimmobilien/Bestandspflegeheime mit opportunistischem Ansatz und einem Entwicklungspotential.“

„Jonas Rabe, geboren am 10.10.1971 ist seit über 20 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig und beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit dem Schwerpunkt Gesundheits- und Seniorenimmobilien.

Ausgebildet als Wirtschaftsingenieur (Bau) an der TU Berlin und Immobilienökonom (EBS) verantwortet er als Geschäftsführender Gesellschafter der HC RE GmbH, die Bereiche Strategie, Unternehmensentwicklung, Sales und Projektentwicklung.

Zuvor in Berlin verantworte er als Geschäftsführer der Terragon Projekt GmbH in Berlin  (11/2014-12/2018 den Bereich Projektentwicklung , als Geschäftsführer der KerVita Immobilien GmbH Hamburg (6/2011-10/2014), als Head of Advisory Service bei ORCO Germany in Berlin (1/2007-1/2011), als Senior Consultant bei der HSH – Real Estate Consult GmbH in Hamburg (1/2005-12/2006) oder der Albis Projektentwicklungs GmbH (einer Tochtergesellschaft von Drees und Sommer) in Frankfurt (12/2000-8/2004) hat er aus unterschiedlichsten Blickwinkeln Einblick in Strukturierung und Umsetzung von Immobilienprojekten gewonnen.“ (Quelle: Webseite HRCE)