Cofinimmo setzt Wachstum in Deutschland fort – 200 vollstationäre Pflegeplätze und 240 Plätze in Reha-Klinik erworben

Die  Gruppe  Cofinimmo  (Euronext  Brussels:  COFB)  hat Verträge unterschrieben  um  unter aufschiebenden Bedingungen 90%  der  Anteile  der  Eigentümergesellschaft einer Rehaklinik  in  Bad  Schönborn und zwei Pflegeheime in   Niedersachsen zu erwerben. Das   bedeutet ein   Gesamtinvestitionsbudget   von   fast 60 Millionen EUR. Alle drei Immobilien werden von der Orpea Gruppe (Rang 4 der Top 30 Pflegeheimbetreiber 2020) betrieben.

Jean-Pierre Hanin,CEO von Cofinimmo: “Wir freuen uns über den Kauf dieser drei Pflegeimmobilien in Deutschland. Sie passen perfekt in unsere Wachstums- und Diversifikationsstrategie im Allgemeinen und insbesondere im Deutschen Gesundheitssektor. Zudem verstärken sie unsere Zusammenarbeit mit der Orpea Gruppe, einem wichtigen Akteur im europäischen Pflegesektor, mit dem wir seit Jahren auch in anderen Ländern zusammenarbeiten, in denen unsere Gruppe aktiv ist.”

Cofinimmo erwirbt eine Reha-Klinik und zwei Pflegeheime

Die Immobilien

1.Bad Schönborn

Die Rehaklinik ‘Celenus Gotthard-Schettler’ liegt in Bad Schönborn in Baden-Württemberg, 40  km  nördlich von Karlsruhe. Das Gebäude ist von 1997 und wurde 2020 renoviert und erweitert. Betrieben wird die Rehaklinik von den Celenus-Kliniken, einem Tochterunternehmen von Orpea.

Die Gesamtnutzfläche beträgt fast 18.500 m² und verfügt über 240 Betten.

2.Aurich und Wiesmooor

Beide Pflegeheime  liegen zentral in  Niedersachsen,  im  Nordwesten  Deutschlands. Das Portfolio  von Cofinimmo zählt dort bereits sieben Immobilien. Das erste Pflegeheim ‘Seniorenheim am Rosentor’ liegt in Aurich, unweit von Geschäften, Restaurants und Cafés, sowie einer Klinik.

Das  ursprüngliche Gebäude ist von 1994 und wurde 2020 erweitert, wodurch die Gesamtnutzfläche verdoppelt  wurde  und  nunmehr 5.000m²  beträgt.  Auch  die  Anzahl  der  Betten  wurde verdoppelt und beträgt jetzt fast 100 Einheiten.

Das  zweite  Pflegeheim ‘Seniorenresidenz Josefinenhof’ liegt in  Wiesmoor,  einer  Gemeinde  im  selben  Kreis wie Aurich. Es ist einfach zu erreichen und befindet sich in der Nähe von Geschäften, Restaurants und Cafés und  einem  Park.  Das  ursprüngliche  Gebäude  stammt  aus  1997  und  wurde  2020  erweitert, wodurch  die Gesamtnutzfläche  verdoppelt  wurde  und  nunmehr 5.000m²  beträgt.  Auch  die  Anzahl  der  Betten  wurde verdoppelt und beträgt jetzt mehr als 100 Einheiten.  

Die Transaktion

Cofinimmo hat einerseits einen Vertrag unter aufschiebenden Bedingungen für den Erwerb von 90% der Anteile an der Eigentümergesellschaft der Rehaklinik in Bad Schönborn unterschrieben. Dazu wird Cofinimmo zwei Pflegeimmobilien in Aurich und Wiesmoor über eine Tochtergesellschaft erwerben. Der vereinbarte Wert der Immobilien für die  Berechnung des Kaufpreises der Anteile und die Investition  in die beiden Pflegeheime beträgt insgesamt 60 Millionen EUR.

Für jede der drei Immobilien wurden Mietverträge vom Typ ‘Dach und Fach’für eine feste Laufzeit von 15 Jahren abgeschlossen.  Die  Mieten werden indexiert.  Die  Bruttoanfangsrendite für  die  drei  Immobilien  entspricht  den heutigen Marktbedingungen.

(Quelle: Cofinimmo)