15.09.2023: Der Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald e.V. steht kurz vor der Zahlungsunfähigkeit und hat daher beim zuständigen Gericht die Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. In den kommenden Monaten werden die spezialisierten Sanierungsberater der Kanzlei Schultze & Braun um den Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht, Dr. Dirk Pehl sowie der gerichtlich bestellte vorläufige Sachwalter einen entsprechenden Sanierungsplan erarbeiten. Gleichzeitig folgt Dr. Dirk Pehl (45) im Vorstand des Caritasverbandes Breisgau-Hochschwarzwald auf Dagmar Weiss, die im gegenseitigen Einvernehmen als Vorständin abberufen wurde.

Inhaltsverzeichnis:

 


Übersicht: Wer übernimmt welche Caritas-Standorte?

Um Ihnen in diesem Zusammenhang einen stets aktuellen Überblick zu gewährleisten, finden Sie nachfolgend eine Übersicht aller Standorte des Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald und deren aktuellen Status. Zur besseren Übersicht können Sie die untenstehende Liste nach Ihren eigenen Vorgaben filtern. Basis der Auflistung ist die vollständige Pflegedatenbank von pflegemarkt.com. Details zu den Übernahmen finden Sie in diesem Artikel, der laufend aktualisiert wird.

Standortübersicht des insolventen Caritasverband Breisgau Hochschwarzwald e.V.

wdt_ID PMID Name Sektor Ort Status bereits übernommen Betreiber
1 26051478 Prälat Stiefvater Haus Pflegeheim Ehrenkirchen aktiv nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
2 26051479 Oskar-Saier-Haus Seniorenzentrum Kirchzarten Pflegeheim Kirchzarten aktiv nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
3 50016579 Caritas Seniorenzentrum St. Benedikt Münstertal Pflegeheim Münstertal aktiv nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
4 200344573 Max-Josef-Metzger-Haus Pflegeheim Umkirch aktiv nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
5 208911330 Pflegeheim Edith Stein Pflegeheim Neuenburg am Rhein passiv nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
6 209054124 Caritas Seniorenzentrum Haus Pantaleon Pflegeheim Vogtsburg im Kaiserstuhl passiv nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
7 36052263 Oskar-Saier-Haus Seniorenzentrum Kirchzarten Tagespflege Kirchzarten aktiv nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
8 50003994 Tagespflege Prälat-Stiefvater-Haus Tagespflege Ehrenkirchen passiv nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
9 50027846 Caritas Seniorenzentrum St. Benedikt Münstertal - Tagespflege Tagespflege Münstertal aktiv nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
10 200268383 Tagespflege Hartheim Tagespflege Hartheim am Rhein in Planung nein Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e. V.
PMID Name Sektor Ort Status bereits übernommen Betreiber

28.02.2024 – Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald schließt mehrere Einrichtungen

Wie einem Bericht der badischen Zeitung zu entnehmen ist, wird der Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald den Betrieb von mehreren Pflegeheimen einstellen. Nach dem Bekanntwerden der Insolvenz im September vergangenen Jahres folgen nun die ersten Schließungen von Einrichtungen. Ende März wird das Seniorenwohnheim Pantaleon in Vogtsburg in Baden-Württemberg geschlossen.

Auch das Katharina-Rieder-Haus Caritas Tagespflege Glottertal bleibt weiterhin geschlossen. Es war im März 2022 eröffnet worden, Ende des Jahres 2022 wurde die Einrichtung bereits wieder wegen Fachkräftemangels geschlossen. Auch das Pflegeheim in Neuenburg bleibt weiterhin geschlossen. Die geplante Sanierung konnte wegen aufgrund der Insolvenz nicht durchgeführt werden.



15.09.2023 – Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald ist insolvent

Der Sanierungsplan soll den Caritasverband in die Lage versetzen, sämtliche Leistungen des Verbandes im Bereich der Seniorenhilfe und Sozialen Dienste dauerhaft und auf hohem Niveau zu sichern. “Einschränkungen im Umfang und bei der Qualität der Versorgungsleistungen und des Betreuungsangebotes gibt es keine”, betont der Mitte August zum Vorstandsvorsitzenden ernannte Hans-Georg Liegener. “Die Versorgung und Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner in den Pflegeeinrichtungen sowie alle anderen sozialen Angebote des Caritasverbandes sind durch das eingeleitete Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung genauso abgesichert wie die Bezahlung der Mitarbeitenden”, ergänzt der neue Vorstand Dr. Dirk Pehl. Als Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht und Leiter der Niederlassung Freiburg von Schultze & Braun begleitet Dr. Pehl den Caritasverband bereits seit Frühjahr 2023 bei der Bewältigung der wirtschaftlich sehr herausfordernden Situation.

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtungen sowie deren Angehörige werden über Informationsschreiben und – veranstaltungen über das Verfahren informiert, mit dem der Verband wirtschaftlich gestärkt und zukunftsfähig aufgestellt werden soll.

Aufgrund eines 2015 eingeleiteten Ausbaus der Kapazitäten im Bereich der Altenhilfe ist der Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald in der aktuellen Situation besonders vulnerabel und sehr stark von den Auswirkungen betroffen, zumal alle neuen Einrichtungen während der Corona-Pandemie fertiggestellt und in Betrieb genommen wurden. “Die damalige Entscheidung, in diesem Maße Verantwortung für die demografischen Herausforderungen einer alternden Gesellschaft im Sozialraum zu übernehmen, ist im Kern weiterhin richtig. Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen, in denen Pflege heute stattfinden muss, stellt sie uns heute im Caritasverband jedoch vor eine sehr herausfordernde Aufgabe“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Bernhard Grotz.

Erst im vergangenen Jahr wurde das neue Katharina-Rieder-Haus Caritas Seniorenzentrum Glottertal mit 45 Plätzen in der stationären Pflege und einer Tagespflege mit 20 Plätzen bezogen. Die Einrichtung wurde aber bereits im November des gleichen Jahres wieder geschlossen. Wie aus einem Bericht des SWR zu erfahren war, möchte die Caritas Breisgau-Hochschwarzwald das Haus nun verkaufen. Interessenten gibt es laut dem neuen Vorstandsvorsitzenden Hans-Georg Liegener bereits. Der Verkauf ist Teil des Sanierungskonzepts des Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald.

Der Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald e.V. betreibt an 11 Standorten im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Pflegeangebote für Senioren. Das Angebot umfasst sechs Pflegeheime mit insgesamt 450 Plätzen, fünf Tagespflegen mit insgesamt 102 Plätzen, sechs Betreute Wohnen mit insgesamt 120 Plätzen und drei Wohngruppen mit insgesamt 37 Plätzen. Rund 800 hauptamtliche und über 400 ehrenamtliche Mitarbeiter sind beim Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald e.V. beschäftigt.