Argentum Pflege Holding GmbH erwirbt die DPUW und steigt in die Top 30 Pflegeheimbetreiber auf

Die von Alexander Bart gegründete Argentum Pflege Holding GmbH hat die Deutsche Pflege und Wohnstift GmbH übernommen und tritt damit in die Riege der Top 30 Pflegeheimbetreiber 2020 ein.

Die Argentum wurde erst 2018 von dem ehemaligen Charleston CEO Alexander Bart gegründet und übernahm im Laufe der letzten zwei Jahre mehrere Pflegeheime, ehe er im November 2019 die Übernahme der DPUW Deutsche Pflege und Wohnstift GmbH  einläutete, welcher nunmehr stattgegeben wurde.

Die Argentum Pflege Holding von Alexander Bart erwirbt die DPUW Deutsche Pflege und Wohnstift GmbH

Zuvor gehörte die DPUW zur Armonea, welche im Verbund mit Colisée den vierten Platz der größten europäischen Betreiber für Pflegeheime einnahm. Sein Gespür für Wachstum zeigte Alexander Bart bereits bei Charleston (Rang 18 der Top 30 Pflegeheimbetreiber 2020) – unter seiner Führung gehörte der Pflegeheimbetreiber zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen am Pflegemarkt. Auch zuvor sammelte der Geschäftsführer Erfahrung in der Pflege: Als CFO der Orpea Gruppe arbeitete er bereits beim heutigen Platz 4 der Top Pflegeheimbetreiber.

Die Argentum Pflege Holding GmbH betreibt somit in Deutschland ca. 3.000 Pflegeplätzen in den Bundesländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Berlin. Weitere Standorte sind laut Firmenangaben in Planung und Entwicklung.

Das Portfolio des Anbieters umfasst dabei hauptsächlich klassische Pflegeheime mit mehr als 120 Betten.